KGV Walkenriede e.V

Brand in Walkenriede

von Michael Wegener
Am Montag, 27.04.2015, hat es in unserer Kolonie mal wieder gebrannt. Diesmal hat es unsere Laube im Schwingeweg 119 getroffen.

27042015_Brand_Walkenriede2
Frau Sehm – herzlichen Dank auch an dieser Stelle – hat Gerd und dieser hat mich informiert. So waren wir schnell vor Ort, jedoch langsamer als die Polizei und Feuerwehr, die von mehreren Anrufern informiert wurden.

Unter anderem dankt die Einsatztruppe der Feuerwehr einem „Ersthelfer“ der vorbildlich die Einweisung von der Zufahrt Büttnerstraße bis zu unserem Garten vorgenommen hat! Leider habe ich noch keinen Namen bekommen können, so muss ich mich auf diesem Wege anonym bedanken und das Lob der Feuerwehr weitergeben!
 
Zum Brand – der Aufenthaltsraum und die Vorlaube waren beim Eintreffen der Feuerwehr „kalt“ und nur leicht durch Rauchbildung beeinträchtigt. Das Feuer ist auf dem Dachboden entstanden – eine Ursache wird von der Kripo noch untersucht. Vorläufig ist die Entstehung nicht erklärbar.
 
Wichtig ist – es ist ein reiner Sachschaden entstanden und Dank der Zusatzversicherung wird dieser wohl vollständig ersetzt werden.