KGV Walkenriede e.V

Heckenschnitt ab 15.7.

Die Hecken an unseren Wegen wachsen bald in den Himmel und so Manchem juckt es gewaltig in den Fingern, sie ein wenig zu bändigen.
Wir bitten euch aber noch um ein wenig Geduld. Die Schonzeit für die Brut unserer Gartenvögel gilt noch bis zum 14.7.2014. In dieser Zeit sollte, um den Vogelnachwuchs zu schonen, die Hecke in Ruhe gelassen werden – selbstverständlich könnt ihr den Zugang zu eurem Garten frei schneiden. Bitte jedoch nicht mit der elektrischen Heckenschere! Ab 15.7. kann es dann endlich losgehen.
  • Bitte achtet dabei darauf, dass sie auf Zaunhöhe und bis zum Wege-Randstein zurück geschnitten wird.
  • Damit die Hecke überall ausreichend Licht erhält, ist ein sich nach oben verjüngender Schnitt empfehlenswert.
  • Auch nach dem 15.7. brüten Vögel in unseren Hecken. Deshalb achtet auf Vogelnester.
  • In diesem Jahr gibt es keinen festen Termin für die Abgabe des Heckenschnitts. Wer seinen Heckenschnitt zum Kompostplatz bringen möchte, kann dies trotzdem tun. Bitte meldet euch dafür bei unserem 2. Vorsitzenden Philipp Schikora, Breek-Weg 80 an. Die Gebühr pro Heckenschnitt der Hainbuchenhecke eines Gartens beträgt 5,00 €.